030 4169811 pflege@berlin.de

Warum es offenbar das Risiko von Speiseröhrenkrebs erhöht, wenn man seinen Tee zu heiß trinkt, berichtet ein Artikel der Welt. Würde man das für Kaffee untersuchen, käme man wahrscheinlich zu den gleichen Ergebnissen. Da erhält ein alter Spruch, den uns unsere Kunden in der Pflege immer wieder erzählen, eine ganz neue Bedeutung: Es wird nichts so heiß gegessen, wie es auf den Tisch kommt.

Hier geht es zum Link