Bei Lidl beginnt das fleischfreie Zeitalter - Sozialstation Mobil

Bei Lidl beginnt das fleischfreie Zeitalter

 in der Kategorie Neuigkeiten

Jeder weiß inzwischen, dass Fleisch oft schmeckt, aber fast nie gut ist für die Umwelt. Die Gülle auf den Feldern verseucht das Grundwasser mehr als Pestizide. Milliarden Methan-Fürze von Rindern und Schweinen treiben den CO2-Ausstoß nach oben. Die vielen Tonnen Getreide, die man für die Herstellung von einer Tonne Fleisch braucht, ganz zu schweigen von den vielen Hundert Litern Trinkwasser, machen Fleisch in jeder Ökobilanz zu einem Produkt des Wahnsinns.

Seit Mittwoch, dem 29.5.2019, sorgt Lidl dafür, dass in Deutschland auch in der Breite ein neues Zeitalter anbricht. Die ersten fleischlosen Burger waren beim Discounter innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Dafür bedurfte es keiner Verbote, sondern einer cleveren Technologie, wie Die Welt in ihrem Artikel zum Thema beschreibt. Der Umwelt wird es gefallen, und der Gesundheit sowieso. Wenn also Kolleginnen für ihre nächsten Geburtstagsrunden Veggieburger mitbringen möchten, dann werden wir ihnen ganz sicher alle Tische freiräumen. Wohl bekomm’s!

Hier geht es zum Artikel

Andere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Not readable? Change text. captcha txt